"Liebe auf Gut Dünken"

"Liebe auf Gut Dünken" hieß das diesjährige Stück, das die "Dauemer Bühnendrachen" des Kulturvereins am 20. und 21. November 2015 mit großem Erfolg in der Gemeindehalle aufführten.

Inge Müller hat über die Aufführung einen Artikel für den Kreisanzeiger geschrieben. Der ganze Inhalt kann hier herunter geladen werden.

Rezi Gut Dünken.doc
Microsoft Word Dokument 18.0 KB

DAUERNHEIM (mü). „Rosamunde Pilcher war gestern – jetzt gibt es Liebe auf Gut Dünken“, so lautete das Motto der unterhaltsamen Doppelaufführung, mit der die „Dauemer Bühnendrachen“ unter der Regie von Helmut Müller ihr Publikum in der Dauernheimer Gemeindehalle unterhielten. Vor vollbesetzten Rängen entfaltete sich eine Persiflage vom Feinsten, die sich Kitsch, Drama und die emotionale Berg-und-Talfahrt von Serien, Soaps und Telenovelas zur Zielscheibe genommen hatte. Diese satirisch bis ironisch-absurde Ausrichtung des Stückes von Michael Zeeb und  Frank M. Ziegler – letzerer einst selbst Serienautor bei RTL – musste man als Zuschauer allerdings zwingend mitbekommen und einordnen können: Dann wurde der Theaterabend ein subtiler Genuss, mit perfekter Rollenbesetzung, wundervoll exaltierten Dialogen, bissigem Humor und überraschenden Wendungen bis zu letzten Sekunde.

Letztes Update 18.9.2018 (Bild der Woche)

Zuletzt im Blog

Anschrift:

Kulturverein Dauernheim e.V.

Siegfried Urban, Borngasse 13, 63691 Ranstadt

Tel. 06035/2690

email: info@kvdauernheim.de