Willkommen auf unserer Homepage, die in erster Linie über unseren Verein, aber auch über unser Dorf informiert. Viel Vergnügen beim Stöbern auf unseren Seiten!

Aktuelles

Hinweis: Das nächste Update erscheint erst wieder Mitte Juni.

Erdbeerfest

Das traditionelle Erdbeerfest findet in diesem Jahr wieder am Fronleichnamstag, Donnerstag, den 15. Juni 2017, an der Gemeindehalle statt. Wie gewohnt werden Kaffee und Kuchen vom üppig bestückten Büffet, reichlich Erdbeerbowle und andere Getränke angeboten. Beginn ist um 14 Uhr.

Bereits um 13 Uhr beginnt an der Gemeindehalle eine Führung durch den historischen Dauernheimer Ortskern mit unter anderem dem alten Born, dem Wehrturm, der Kirche, dem alten Rathaus und den Felsenkellern. Die Führung ist kostenlos.

Abschied von K.H.Volz als Abteilungsleiter

 Es war mit Sicherheit eines der letzten Male, dass der gebürtige Dauernheimer Karl-Hainz Volz einer Besuchergruppe die Pforten des Lehrgartens für Obst- und Gartenbau in den Niddaauen öffnete:  Interessiert lauschten Hobbygärtner, Naturschützer und Mitglieder des Kulturvereins Dauernheim (KVD), unter dessen Dach die örtlichen Obst- und Gartenbauer seit 1991 als eigenständige Abteilung agieren, den Ausführungen des 84-jährigen zu Baum- und Strauchobst, traditionellen Arten, deren Erhaltung und Rückgewinnung, Pflanzenschutz , fachgerechten Baumschnitt und -veredelung, Insektenhotels und den Schutz der robusten Wildbiene und der Hummel als wichtiger Bestäuberinnen. Auch mit den Versprechungen bunt bebilderter Gartenbau-Kataloge räumte der Experte gründlich auf  und verwies zudem auf einige verwilderte Grundstücke im Umfeld des Lehrgartens, die von Fehlbewirtschaftung, vom Altern und Sterben ihrer Besitzer oder von abgebrochenen Städterträumen vom „Leben auf dem Lande“ zeugten. All sein Wissen hat Karl-Heinz Volz in mehr als 25 Jahren ungezählten Interessierten in Theorie und Praxis erschlossen.

Mehr lesen

Führung in Staden

Im Rahmen unserer jährlichen auswärtigen Führungen ging es am Samstag, den 29. April 2017, bei schönem Wetter nach Staden.  Die Führung begann um 15 Uhr und dauerte ca. 2 Stunden. Karin Schwendemann berichtete Interessantes über die Stadener Geschichte und führte neben anderem zum Löwschen Schloss, zur ehemaligen Synagoge, zur Seufzerbrücke, zum Schoss Ysenburg, zur alten Mühle und zum Sauerborn. Die 28 Teilnehmer waren begeistert von der Qualität der Führung, hatten sie doch so manches ihnen bisher Unbekanntes über den Ort in der nahen Umgebung erfahren. Weitere Fotos sind auf dieser Seite zu sehen.

Letztes Update 23.5.2017 (Startseite + Verein/Obst- und GartenbauBild der Woche)

Zuletzt im Blog

Anschrift:

Kulturverein Dauernheim e.V.

Siegfried Urban, Borngasse 13, 63691 Ranstadt

Tel. 06035/2690

email: info@kvdauernheim.de