Führung in Staden

Im Rahmen unserer jährlichen auswärtigen Führungen ging es am Samstag, den 29. April 2017, bei schönem Wetter nach Staden.  Die Führung begann um 15 Uhr und dauerte ca. 2 Stunden. Karin Schwendemann berichtete Interessantes über die Stadener Geschichte und führte neben anderem zum Löwschen Schloss, zur ehemaligen Synagoge, zur Seufzerbrücke, zum Schoss Ysenburg, zur alten Mühle und zum Sauerborn. Die 28 Teilnehmer waren begeistert von der Qualität der Führung, hatten sie doch so manches ihnen bisher Unbekanntes über den Ort in der nahen Umgebung erfahren.

An der Seufzerbrücke

Am Schloss Ysenburg

Rest der alten Stadtmauer

Vor der alten Mühle

Am Sauerbrunnen

An der Landstraße in Höhe der alten Wasserburg

Letztes Update 18.9.2018 (Bild der Woche)

Zuletzt im Blog

Anschrift:

Kulturverein Dauernheim e.V.

Siegfried Urban, Borngasse 13, 63691 Ranstadt

Tel. 06035/2690

email: info@kvdauernheim.de