Haus der Begegnung in Dauernheim

In Zusammenarbeit mit den Dauernheimer Vereinen wird die Dauernheimer IKEK-Gruppe im Januar eine Fragebogenaktion starten. Ziel ist es, für eine breite Unterstützung des angelaufenen örtlichen IKEK-Projektes "Haus der Begegnung" zu werben und herauszufinden, inwieweit die Bevölkerung daran interessiert und bereit ist, dabei mitzuwirken. Das Projekt ist ins Leben gerufen und von der Gemeinde bereits in die Planung einbezogen, um das alte Feuerwehrhaus am Kreuz zu erhalten und als Dorfmittelpunkt und Treffpunkt für Jung und Alt umzubauen. Alle Haushalte werden den Fragebogen mit einem erläuternden Anschreiben im Januar in ihrem Briefkasten finden. Ausgefüllt kann er dann eine Woche später in der Dauernheimer Stube oder

im Cafe Lind abgegeben werden. Es wäre schön, wenn durch eine hohe Beteiligung die Wichtigkeit des Projektes unterstrichen würde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Letztes Update 7.11.2018 (Startseite + Verein/Theater + Dorf/TermineBild der Woche)

Zuletzt im Blog

Anschrift:

Kulturverein Dauernheim e.V.

Siegfried Urban, Borngasse 13, 63691 Ranstadt

Tel. 06035/2690

email: info@kvdauernheim.de